Petra Jäschke

Kornweg 7a
27574  Bremerhaven
Tel.: 0175.24 83 763

 

Petra Jäschke

Warum ausgerechnet Politik?

Ich arbeite seit 1981 mit sozial benachteiligten Menschen in unserer Gesellschaft. Zuerst in meinem Beruf als Erzieherin und Sozialpädagogin und dann seit 21 Jahren als Lehrerin. Um mich auch politisch für diese Menschen zu engagieren, bin ich 1994 in die SPD eingetreten. Für mich kam nur die SPD infrage, da sie politisch die Interessen der sozial Schwächeren in der Gesellschaft vertritt."

Ein wichtiger Punkt auf der politischen Habenseite?

Für mich ist das die Absicherung der Familie mit allen Facetten (Alleinerziehende, Patchworkfamilien, klassische Familienverbände). Die SPD war maßgeblich daran beteiligt, das Elterngeld umzusetzen. Für mich wäre es wichtig, die Familien finanziell noch mehr zu unterstützen, zum Beispiel durch kostenlose Krippen-und Kindergartenplätze, Unterstützung sozial schwacher Familien und Ähnlichem."

Und wo muss noch weiter gearbeitet werden?

Meiner Meinung nach dürfen Kinder kein Armutsrisiko sein und Scheidung der Eltern oder Neustrukturierung der Familie (Patchworkfamilien) nicht zur Belastung für Kinder und Eltern werden. Wir müssen weiter daran arbeiten, Hilfen anzubieten und Reformen umzusetzen. Hinzu kommen die Flüchtlingsfamilien, die ebenso Unterstützung seitens der Politik benötigen."

Ein wichtiges Projekt dieser Wahlperiode?

...ist für mich eine gute  Flüchtlingspolitik. Es muss uns gelingen, die Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern in die Gesellschaft zu integrieren und Fremdenhass nicht zuzulassen. Ich lebe die kulturellen Unterschiede in meinem gesellschaftlichen sowie in meinem privaten Umfeld und möchte in der Position als Abgeordnete in der Bremischen Bürgerschaft meine Erfahrungen einbringen."

… und nach dem politischen Feierabend?

Ich verbringe viel Freizeit mit meiner Familie, meinen Freundinnen und Bekannten. Ich liebe das Leben und bin den Menschen zugewandt. Ansonsten gehe ich gern schwimmen, tanze gern und unternehme lange Spaziergänge. Eine Leidenschaft von mir ist, Essen zu gehen und in meinem Haus und Garten zu entspannen."

politische Arbeit

03.02.2017Pressemitteilung, Jäschke, Petra, Sprehe, Heike

Politik ist keine Männerdomäne!

Mentoring-Programm der SPD-Bürgerschaftsfraktion für interessierte Frauen mehr...

24.01.2017Pressemitteilung, Jäschke, Petra

Verlängerter Unterhaltsvorschuss: „Gut, dass jetzt Nägel mit Köpfen gemacht werden“

mehr...