Das Fraktionsbüro ist vorübergehend für den Besucherverkehr geschlossen

CoViD-19 – auch Coronavirus genannt – breitet sich rasant aus. Die deutschlandweiten Fallzahlen steigen massiv, Bund und Länder unternehmen drastische und einschneidende Schritte, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.

Auch die Geschäftsstelle der SPD-Bürgerschaftsfraktion reagiert auf die aktuellen Umstände: Viele unserer Mitarbeiter*innen und Abgeordneten arbeiten vom Homeoffice aus, das Fraktionsbüro ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Erreichbar sind wir natürlich trotzdem – telefonisch, wie auch per Mail.

Teilen via:
FacebookTwitter