Kooperation statt Konkurrenz

Freitag, 19. April 2013, 14 bis 18 Uhr im Haus der Bürgerschaft, Am Markt 20, 28195 Bremen

„Da wächst zusammen, was zusammen gehört“ – genau das ist ein Anspruch an die Ausgestaltung der Bremer Psychiatriereform.

Aber wie müssen die nächsten Schritte auf diesem Weg aussehen, um bei der Behandlung und Rehabilitation von seelisch kranken Menschen mit komplexem Hilfebedarf künftig auf Kooperation statt auf Konkurrenz zu setzen?

Im Rahmen einer gemeinsamen Tagung mit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP Bremen) sucht die SPD-Bürgerschaftsfraktion Land Bremen Anworten auf diese und weitere Fragen.

Teilen via:
FacebookTwitter