Pflege

 

Ambulante Pflege beim Einsatz von Corona-Schnelltests unterstützen!


Wir fragen den Senat:

  1. Wie viel Menschen werden im Land Bremen über ambulante Pflegedienste betreut?
  2. Teilt der Senat die Ansicht, dass der Großteil der zu pflegenden Menschen zu den Risikogruppen im Hinblick auf einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Sars-Cov-2 Infektion zählen und wie beurteilt der Senat in diesem Zusammenhang Aussagen von Pflegediensten, dass vorbeugende Corona-Schnelltests bei diesen vielen Patientinnen und Patienten mit dem bisher vorhandenen Personal nicht zu bewältigen sind?
  3. In welcher Form plant der Senat eine Unterstützung der ambulanten Pflegedienste, um Patientinnen und Patienten von Pflegediensten Zugang zu Corona-Schnelltests zu verschaffen?
Teilen via:
FacebookTwitter