Ausbildung

 

Betriebliche Ausbildung attraktiver machen


In den Bereichen Gastronomie und Hotellerie bricht eine besonders hoher Anteil der Auszubildenden seine Ausbildung wieder ab. Gleichzeitig bleibt eine große Zahl der Ausbildungsplätze von vornherein unbesetzt. Vor diesem Hintergrund fragt der SPD-Abgeordnete, Max Liess, jetzt den Senat, welche Möglichkeiten dieser sieht, um die Attraktivität der Ausbildungsberufe in diesen Bereichen zu verbessern und welche Rolle eine steuerliche Förderung dabei spielen könnte.

Teilen via:
FacebookTwitter