Antidiskriminierung

 

Bürgertelefon als Anlaufstelle bei Diskriminierung


In Bremen gibt es ein umfangreiches Angebot von Anlaufstellen zur Hilfe bei erlebter Diskriminierung. Diese Angebote sind jedoch bis in die Unüberschaubarkeit vielfältig und nur wenigen Menschen bekannt. Viele von Diskriminierung Betroffene wissen nicht, an wen sie sich konkret wenden können.

Das Bürgertelefon Bremen (BTB) steht als erste Servicestelle den Bremerinnen und Bremern bei sämtlichen Verwaltungsanliegen beratend zur Seite. Erreichbar sind sie nicht nur durch die 115 und die 3610, sondern auch durch viele andere, auf amtlichen Schreiben angegebene Telefonnummern und agieren somit als vorgeschaltete Stelle der einzelnen Ämter. Zukünftig soll das BTB mit einem Informationssystem mit Daten, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern sowie Aufgabengebieten aller Diskriminierungsberatungsstellen Bremens ausgestattet werden, um auch hier eine qualifizierte Weitervermittlung zu ermöglichen.

Teilen via:
FacebookTwitter