Internationales

 

Am 10. März Solidarität zu den Menschen in Tibet zeigen


Dringlichkeitsantrag der Fraktionen Bündnis 90/DIE GRÜNEN und der SPD

Wie bereits in den vergangenen Jahren soll sich die Bremische Bürgerschaft an der bundesweiten Solidaritätsaktion mit den Menschen in Tibet beteiligen und am 10. März die Flagge des Landes vor dem Parlamentsgebäude hissen. Der Nationalfeiertag Tibets am 10. März erinnert an den Volksaufstand von 1959, der von den chinesischen Truppen niedergeschlagen wurde.

Gemäß dem neuen § 77 der Geschäftsordnung beschließt die Bremische Bürgerschaft mit Zweidrittelmehrheit der abgegebenen Stimmen das Datum und die Art ihrer Beflaggung.
Die Bürgerschaft (Landtag) möge beschließen:

Am 10. März 2017 wird das Haus der Bürgerschaft mit der Flagge Tibets beflaggt.

Dr. Maike Schaefer und Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Antje Grotheer, Björn Tschöpe und Fraktion der SPD

Teilen via:
FacebookTwitter