Wirtschaft

 

EU-Förderung 2021-2027 im Land Bremen sichern


Wir fragen den Senat:

  1. Wann rechnet der Senat mit der Verabschiedung des EU-Haushaltes durch die Europäische Kommission, den Europäischen Rat sowie das Europäische Parlament und somit der Bekanntgabe des mehrjährigen Finanzrahmens für den Zeitraum 2021-2027?
  2. Inwiefern hat der Senat Kenntnis über geplante Änderungen hinsichtlich europäischer Kohäsionsmittel in Bezug auf deren Höhe, Finanzierungsstruktur, Förderkriterien und Schwerpunktsetzung?
  3. Inwieweit stellt der Senat sicher, dass Projekte in Bremen und Bremerhaven, die unter anderem aus EU-Drittmitteln finanziert werden, nach 2020 finanziell abgesichert sind und wie gestaltet sich die Antragstellung für eine Förderung nach 2020 unter den Gesichtspunkten der Antragsberechtigten, der Förderkriterien und der Frist?
Teilen via:
FacebookTwitter