Fragestunde Land: Einspeisung der lokalen öffentlichen Rundfunkanstalten, einschließlich Radio-Weser TV, ins DVB-T 1 / 2 Netz


Anfrage in der Fragestunde der Fraktion der SPD
Wir fragen den Senat

1. Gibt es Pläne, neben Radio Bremen auch Radio-Weser TV ins DVB-T 1 Netz einzuspeisen?

2. Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden und mit welchen Kosten wäre es verbunden, Radio-Weser-TV die Verbreitung über DVB-T 1 und ab 2017 über das DVB-T 2-Netz zu ermöglichen?

3. Welche Bedeutung misst der Senat der Verbreitung der lokalen öffentlichen Rundfunkanstalten über das DVBT-1 und ab 2017 über das DVBT-2-Netz zu, und sollte aus Sicht des Senats auch Radio-Weser-TV diesen Verbreitungsweg nutzen können?
Patrick Öztürk, Antje Grotheer, Björn Tschöpe und Fraktion der SPD

Teilen via:
FacebookTwitter