Fragestunde Land: Keine Zukunft für Waschbär, Wollhandkrabbe und Co.?


Anfrage in der Fragestunde der Fraktion der SPD

Wir fragen den Senat:

1. Wie beurteilt der Senat die Bestrebungen der EU-Kommission, per EU-Verordnung 1143/2014 die negativen Auswirkungen gebietsfremder invasiver Arten auf die europäische wildlebende Flora und Fauna durch eine Beschränkung von Haltung, Zucht und Transport der gelisteten Tierarten in Zoologischen Gärten zu verhindern?

2. Wie beurteilt der Senat den bundesdeutschen Gesetzentwurf zur Durchführung der EU-Verordnung und die darin enthaltenen Ausnahmeoptionen für die fortgesetzte Haltung gelisteter Tierarten in Zoologischen Gärten gemäß § 40c, Abs. 1 (siehe Drs. 184/17 des Bundesrates, Stand 23. Februar 2017)?

3. Sieht der Senat ausreichend Spielraum für die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen für die fortgesetzte Haltung, Zucht und Transport aktuell und zukünftig gelisteter Tierarten durch den Bremerhavener Zoo am Meer zur Sicherstellung des Erhalts und der Fortentwicklung der Artenvielfalt?
Jens Crueger, Björn Tschöpe und Fraktion der SPD

Teilen via:
FacebookTwitter