Fragestunde Stadt: Busersatzverkehr auf der Straßenbahnlinie 8 als Dauerlösung?


Anfrage in der Fragestunde der Fraktion der SPD

Wir fragen den Senat:

1.    Ist der Straßenbahnverkehr auf der Linie 8 von Schwachhausen zum Bahnhof Bestandteil des bisherigen ÖDLA und wie reagiert der Senat darauf, daß im Rahmen des Kontraktes ggf. vereinbarte Leistungen durch die BSAG nicht erbracht werden?

2.    Hält der Senat die erheblichen Einschränkungen bei den Taktzeiten in den Stoßzeiten auf dem Streckenabschnitt Kulenkampffallee – Domsheide konform mit dem bisherigen ÖDLA  und gerade in der beginnenden jahreszeitbedingten Schlechtwetterphase für angemessen?

3.    Ist der Senat aufgrund der Beschwerden der Bevölkerung im Rahmen des geltenden ÖDLA/Kontaktes bereit, auf die BSAG einzuwirken, damit der  Busersatzverkehr der Linie 8 aus Richtung Kulenkampffallee auch die Haltestellen „Brahmsstraße“ und „Am Stern“ wieder bedient?

Antje Grotheer, Heike Sprehe, Björn Tschöpe und Fraktion der SPD

Teilen via:
FacebookTwitter