Halten von Hunden

 

Änderung des Gesetzes über das Halten von Hunden


Die Rasseliste für gefährliche Hunde in Bremen bleibt bestehen. Auf Antrag der rot-grünen Koalition soll es allerdings zwei kleinere Änderungen geben. In der Gesetzesänderung wird hervorgehoben, dass Tierärzte kein falsches Zeugnis über die Rassezugehörigkeit austellen dürfen. Außerdem wird klargestellt, dass der Leinenzwang für gefährliche Hunde auch in öffentlichen Gebäuden gilt.

Teilen via:
FacebookTwitter