Bildung

Mehr Normalität für Schüler:innen schaffen

 

Keine Quarantänepflicht für Kinder!


SPD-Fraktion unterstützt Abschaffung der Quarantänepflicht für Kinder

Die SPD-Fraktion unterstützt Bildungssenatorin Sascha Aulepp in ihrem Vorstoß, die Quarantäneplicht für Kinder in Kitas und Schulen in Bremen abzuschaffen. Dieses Vorhaben müsse nun im Senat umgehend abschließend beraten und schnellstmöglich umgesetzt werden. Dies erklärten die bildungspolitische Sprecherin Gönül Bredehorst, die gesundheitspolitische Sprecherin Ute Reimers-Bruns sowie Petra Krümpfer, Sprecherin der SPD-Fraktion für Kinder und Jugend.

„Wenn wir jetzt Stück für Stück wieder mehr Normalität für Erwachsene schaffen, dann muss das auch und erst recht für die Schülerinnen und Schüler gelten“, so Gönül Bredehorst. „Die jungen Menschen haben in den letzten Monaten am meisten unter den Bedingungen gelitten.“ Ute Reimers-Bruns betonte, die Bildungseinrichtungen in Bremen seien durch die eingeführten Hygienemaßnahmen umfassend geschützt. Daher müsse es ausreichen, wenn erkrankte Kinder zuhause bleiben, wie dies vor der Pandemie Standard war. „Wenn ein Kind krank ist, dann gehört es nicht in die Kita oder Schule, aber auch nicht in die soziale Isolation.“ Petra Krümpfer unterstrich, für Kinder müssten die gleichen Regeln gelten wie für vollständig geimpfte, geboosterte Erwachsene. „Solange dies im Bund gesetzlich noch nicht umgesetzt ist, sollten wir in Bremen all unsere Möglichkeiten dafür nutzen.“

Wie die drei Sozialdemokratinnen betonten, komme es in Anbetracht der bestehenden Sorgen und Ängste nun darauf an, durch Gespräche und Überzeugungsarbeit sukzessive Akzeptanz für weitere Lockerungen in den Bildungseinrichtungen zu schaffen. Dazu gehöre auch, die Maskenpflicht an Grundschulen zu beenden, da sie den Spracherwerb der Kinder erheblich erschwere.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Mustafa Güngör hatte in der vergangenen Woche in der Bürgerschaft ebenfalls die Abschaffung der häuslichen Isolation für gesunde Kinder sowie die schrittweise Abschaffung der Maskenpflicht beginnend im Grundschulbereich gefordert.

Teilen via:
FacebookTwitter