Arbeit

 

Tarifbindung im Konzern Bremen


Das Land Bremen verfügt neben einer Kernverwaltung über eine Vielzahl von Beteiligungen, Eigenbetrieben, Stiftungen und Anstalten wie GeNo, Flughafen, KiTa Bremen, Umweltbetrieb oder Immobilien Bremen.

2018 beschäftigte der „Konzern Bremen“ (Kernverwaltung, Beteiligungen, Eigenbetriebe, Stiftungen und Anstalten) insgesamt 54.182 Personen, davon mit gut 47 Prozent der größte Anteil in Beteiligungen, an denen Bremen mehrheitlich Anteile hält, und 35 Prozent in der Kernverwaltung. Knapp 18 Prozent arbeiteten in den sogenannten Ausgliederungen wie Eigenbetrieben, Stiftungen und Anstalten.

Mit der Vielfalt des Konzern Bremen ergeben sich potentiell unterschiedliche Arbeitsbedingungen der vielen Beschäftigten, z.B. dahingehend, ob und welche Art von Tarifvertrag (Rahmen-, Haus-, Lohn- und Gehaltstarifvertrag etc.) besteht. Da viele Unternehmen aufgrund der Covid-19-Pandemie Kurzarbeit angemeldet haben, ist ebenfalls davon auszugehen, dass es unterschiedliche Regelungen zur Aufstockung des Kurzarbeitergeldes gibt.

Teilen via:
FacebookTwitter