Verkehr

 

Veranstaltungsplanung in der Überseestadt


Anfrage in der Fragestunde der Fraktion der SPD

Veranstaltungsplanung in der Überseestadt

Wir fragen den Senat:

1.    Ist dem Senat bekannt, dass sowohl am 13. August als auch am 10. September 2017 in der Überseestadt jeweils parallel zwei Veranstaltungen stattfanden, von denen eine wegen der Straßensperrungen für die andere kaum erreichbar war?

2.    Sind die beiden Veranstalter jeweils vorher bzw. bei Antragstellung der anderen darüber informiert worden, dass es zu Verkehrsproblemen kommen kann?

3.    Wie wird der Senat zukünftig verhindern, dass es solche Probleme gibt?

Antje Grotheer, Björn Tschöpe und Fraktion der SPD

Teilen via:
Facebook