Ausstellung

 

„Von Amazonen und Stadtschmusetanten.”

Kunst im Fraktionsbüro: Hanna Wolff und Christian Linker | Von Amazonen und Stadtschmusetanten

Politische Kämpfe, Kulturveranstaltungen, Aufklärungskampagnen. Von bunter Vielfalt zeugen die Plakate, die in den letzten 50 Jahren die lesbisch-schwule Emanzipationsbewegung Bremens begleiteten. Gemalt, gedruckt und gezeichnet illustrieren sie auf ihre eigene kreative Weise lokale Zeitgeschichte. Ein Streifzug durch Bremer Archive lässt einige dieser Werke sichtbar werden. Hanna Wolff und Christian Linker haben diese Ausstellung erarbeitet, die am Dienstag, 14.8., um 18 Uhr mit einer Vernissage in den Räumen der SPD-Bürgerschaftsfraktion eröffnet wird. Nach einer Begrüßung durch den SPD-Fraktionsvorsitzenden, Björn Tschöpe, wird Hanna Wolff in die Ausstellung einführen, die dann bis zum 28. September zu sehen sein wird.

Hanna Wolff und Christian Linker | Von Amazonen und Stadtschmusetanten
Ausstellung in den Räumen der SPD-Bürgerschaftsfraktion
Wachtstraße 27/29,
28195 Bremen

Vernissage: 14. August, 18 Uhr
Es spricht: Hanna Wolff


Öffnungszeiten:
15. August bis 28. September 2018 montags bis donnerstags 9 bis 17 Uhr sowie freitags 9 bis 14 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Teilen via:
FacebookTwitter